skip to Main Content

Beratungstermine online vereinbaren

Ab sofort ermöglicht die Raiffeisenbank Main-Spessart ihren Mitgliedern und Kunden eine einfache Terminbuchung von Zuhause aus – auch außerhalb von Öffnungs- und Servicezeiten.

Friseure, Ärzte und Auto-Werkstätten bieten diesen Service bereits seit geraumer Zeit – insofern war es nur logisch, dass dieses bequeme Instrument auch für Banktermine Einzug hält. Mit nur wenigen Klicks können die  Bankkunden auf der Homepage der Raiffeisenbank Main-Spessart bei ihrem persönlichen Berater direkt oder zu einem bestimmten Thema einen Termin vereinbaren.
Nach der Terminauswahl erhält der Kunde postwendend per E-Mail eine Terminbestätigung sowie einen Tag vor dem Termin eine Erinnerungsmail. Das Gleiche ist natürlich auch per SMS auf das Smartphone möglich. Über diese Benachrichtigung hat der Kunde jederzeit die Möglichkeit den Gesprächstermin zu
verschieben oder im Notfall auch abzusagen.

Die digitalen Gewohnheiten der Mitglieder und Kunden aufgreifen

Bereichsleiter Matthias Groetsch ist fest vom Erfolg des neuen Service überzeugt: „Unsere Mitglieder und Kunden sind heutzutage online und erwarten, auch ihre Beratungstermine online vereinbaren zu können“. Groetsch glaubt auch, dass sich seine Bank mit dem Angebot zur Online-Terminbuchung einen weiteren Vorteil gegenüber den regionalen Mitwettbewerbern verschafft hat. „Die Kunden können dann Termine vereinbaren, wenn es in deren Tagesablauf passt, zum Beispiel am Abend oder am Wochenende“, so Groetsch weiter.

Der Wunsch, Termine im Internet zu buchen, besteht keinesfalls nur bei sehr jungen Kunden, den sogenannten „Digital Natives“. Laut einer repräsentativen Umfrage bestätigten 80 Prozent der 35- bis 40-Jährigen die Aussage: „Würde meine Bank eine Online-Terminbuchung anbieten, würde ich diese nutzen“. Bei den Jüngeren und den 55- bis 65-Jährigen waren es immerhin 70 Prozent, die eine Online-Terminbuchung nutzen würden, sofern sie denn angeboten würde. Unter den 45- bis 54-Jährigen würden ebenfalls zwei Drittel den Service nutzen.

Mehr Informationen zum neuen Service der Raiffeisenbank unter: raiba-msp.de/terminvereinbarung

Noch mehr Komfort für die Kunden

MeinInvest – der digitale Anlageassistent

Zeitgemäße Geldanlage, professionelle Vermögensverwaltung und das schon ab 25 Euro monatlich. Mit MeinInvest können Kunden direkt online die passende Geldanlage finden und das bequem von Zuhause aus. Ganz gleich, welcher Wunsch erfüllt werden soll: Mit MeinInvest und zeitgemäßem Fondssparen ist das möglich. Kunden der Raiffeisenbank können bei MeinInvest angeben, wie viel Geld in welchem Zeitraum angelegt werden soll und welches Anlageziel sie verfolgen. Auf Basis der Angaben wird die passende Geldanlage ermittelt. Entscheidet sich der Kunde für die Geldanlage, kann bequem online das Depot angelegt werden. Selbstverständlich müssen sich Interessierte vorab online legitimieren. Im  Anschluss wird die Geldanlage im Rahmen einer Vermögensverwaltung professionell für die Kunden betreut. www.raiba-msp.de/meininvest

VR-Banking App: Banking immer und überall

Ständig auf Achse? Ein voller Terminkalender? Da bleibt kaum Zeit für Bankgeschäfte. Einfach und schnell können diese mit der VR-Banking App erledigt werden. Und das Beste: Neben Basisfunktionen wie Überweisungen oder der Kontenübersicht enthält die App praktische Extras, die das Leben leichter machen. Mit Kwitt funktioniert Geld an Familie und Freunde senden so einfach wie Nachrichten schreiben. Dazu wird keine IBAN gebraucht und bis 30 Euro auch keine TAN. Mit Scan2Bank können Rechnungen schnell und einfach bezahlt werden. Rechnung abfotografieren, prüfen und fertig. Bei Kreditkartenkäufen erhält der Kunde eine Echtzeit-Benachrichtigung. Bestehen mehrere Bankverbindungen ist das für die VR-Banking App auch kein Problem, sie können einfach integriert werden. www.raiba-msp.de/bankingapp

Jetzt mobil mit dem Smartphone bezahlen

Mit der digitalen Karte können Raiba-Kunden ab sofort mobil und kontaktlos mit ihrem Android-Smartphone beim Einkaufen bezahlen. Als Mobile Payment bezeichnet man das Bezahlen mit einer digitalen Karte. Wenn Sie die VR-Banking App auf Ihr Smartphone laden, können darin die girocard, Mastercard® oder die Visa Karte integriert werden. Um zu bezahlen, wird das Smartphone einfach an
das Kartenlesegerät des Händlers gehalten und der Einkauf ist in nur wenigen Sekunden bezahlt. Beträge unter 25 Euro können sogar ohne Unterschrift bzw. PIN-Eingabe getätigt werden. Die digitale Karte kann ganz bequem per Smartphone über die VR-Banking App eingerichtet werden.
www.raiba-msp.de/digitalekarte

Back To Top