skip to Main Content

Ein Hauptgewinn zu Weihnachten

Gewinnersparer der Raiffeisenbank Main-Spessart räumt 5.000 Euro ab

von links: Stefan Hoffmann, Bernhard Kreser und Marco Gehrling

Ein sehr willkommenes, etwas verfrühtes, Weihnachtsgeschenk erhielt der Rodenbacher Bernhard Kreser vergangenen Mittwoch aus den Händen seines Raiba-Finanzberaters Marco Gehrling und Marktbereichsleiter Stefan Hoffmann. Kreser sicherte sich mit einem seiner Gewinnsparlose den 5.000 Euro-Gewinn.

Der Lospreis beim Gewinnsparen beträgt monatlich 5 €. Vom Lospreis werden 4 € gespart und 1 € wird für die Verlosung eingesetzt. Die Chance auf einen Hauptgewinn ist mit rund 1 zu 5.200 außergewöhnlich gut. Neben vielen Gewinnen zu 3 Euro, 10 Euro und 100  Euro winken den Gewinnsparern monatlich 10 attraktive PKW-Hauptgewinne, 10 Reisegutscheine a 2.000 Euro, 10 Apple iPhones, zusätzlich 10 mal 10.000 Euro, 10 mal 5.000 Euro, 10 mal 2.500 Euro, 100 mal 1.000 Euro und mehr als 700 mal 500 Euro.
Und als weitere Höhepunkte gibt es zusätzliche Sonderverlosungen. Allein im Jahr 2018 betrug die Summe der an die Mitspieler ausgeschütteten Gewinne über 32 Millionen Euro.

Die sichersten „Gewinne“ erzielen jedoch gemeinnützige, mildtätige und karitative Einrichtungen. Ihnen kommt der Reinertrag aus dem Gewinnsparen zugute. Allein im Jahre 2018 waren dies rund 15 Millionen Euro. Mit diesem Betrag können die bayerischen Raiffeisen und Volksbanken einen nicht unerheblichen Beitrag zum sozialen Leben in Bayern leisten. Aus diesen Geldern wird auch die Aktion „VR-mobil“ – die VR-Banken machen mobil“ finanziert.

Gewinnsparen lohnt sich also gleich mehrfach. Teilnahmecoupons für das Gewinnsparen gibt es in allen Geschäftsstellen der Raiffeisenbank Main-Spessart.

Back To Top