Geschäftsstelle Birkenfeld erstrahlt in neuem Glanz

Am Montagabend, 6. November feierten wir endlich die Neueröffnung unserer neu renovierten Geschäftsstelle in Birkenfeld. Mit der kirchlichen Segnung übergab auch die Geschäftsführung der Genossenschaftsbank die neue, offen gestaltete Filiale ihrer Aufgabe und lud Mitglieder und Kunden für die kommenden Tage zum Kennenlernen
in die Filiale in die Pfetzerstraße ein.

Helmut Kraft, unser Vorstandsvorsitzender, hieß die Gäste willkommen. Die beiden Geistlichen, der katholische Pfarrer Adam Possmayer aus Birkenfeld und der evangelische Pfarrer Matthias Hörning aus Billingshausen, hoben hervor, dass dieses Haus selbst auf gutem Fundament gegründet sei. Auch im übertragenen Sinne könnten die Menschen hier auf ein festes Fundament der Genossenschaftsidee vertrauen. Beide Kirchenvertreter gaben dem neu gestalteten Haus, allen Kunden sowie denen, die hier ihrer Arbeit nachgehen, ihren Segen.

„Hier hat sich einiges verändert, was heute in der Raiffeisenbank Main-Spessart groß geschrieben wird“, so Marktbereichsleiterin Regina Rösch. Verglasung bis zur Decke gehören der Vergangenheit an. Zudem wurde ein barrierefreier Zugang für gehbehinderte Kunden oder auch Kinderwägen  sowie diskrete Beratungsräume geschaffen.

Bürgermeister Werner Schebler freute sich über die große Investition der Raiffeisenbank, die seit über 120 Jahren in Birkenfeld präsent ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s