Erfolgreicher Start der Azubi-Filiale

DSC_0067

Interview Azubi-Filiale

Theresina Rahtz: „Am Montagmorgen habt ihr die Azubi-Filiale erfolgreich gestartet. Wie sind die letzten Tage bis jetzt so verlaufen?“

Michael Klüpfel: „Es läuft super und macht richtig Spaß die Filiale fast alleine zu führen und sich um alles zu kümmern. Es gehört viel Teamgeist und Motivation dazu, aber das schaffen wir zusammen echt gut!“

Theresina  Rahtz: „Wie reagieren die Kunden denn auf euer Projekt?“

Anna Schürr: „Viele Kunden sind von der Idee begeistert. Einige haben den Artikel in der Zeitung gelesen und sind vorbeigekommen, weil sie sehen wollten, wie das alles abläuft. Manche sind auch erst einmal verwundert und fragen dann gezielt was hier los sei, weil nur junge Gesichter zu sehen sind. Bis jetzt haben wir nur Zuspruch erhalten.

Theresina Rahtz: „Das sind dann ja die besten Voraussetzungen für euch. Was macht euch an dem  ganzen Projekt denn am meisten Spaß?“

Sophia Staub: „Am schönsten ist eigentlich das gemeinsame Arbeiten im Team – was bei uns super klappt. Aber auch das selbstständige Arbeiten und die abwechslungsreichen Tätigkeiten. Wir haben uns einen Wochenplan erstellt, indem wir uns für die verschiedenen Bereiche wie Beratung, Service, Kasse, etc. eingeteilt haben. So hat jeder die Chance alle Bereiche einmal zu durchlaufen. Es ist aber auch sehr verantwortungsvoll die Filiale alleine zu führen, da man viel genauer auf alles achten muss. So lernt man, Eigenverantwortung zu zeigen.“

P1040672

Theresina Rahtz: „Das stimmt. Wie ist denn die Tendenz momentan in der Filiale? Kommen mehr junge oder ältere Leute zu euch?

Patrick Zachrau: „Am Schalter ist der Kundenbesuch noch genauso wie vorher, sowohl Jugendliche als auch ältere kommen vorbei. Für die Beratung haben wir gezielt mehr jüngere Kunden eingeladen, da wir momentan z. B. auch eine Berufsstarterkampagne am Laufen haben. Das bietet sich dann an. Wir beraten Themen, wie z. B. Volljährigkeit, Mitgliedschaft, Kontoeröffnungen, aber auch kleine Darlehen oder Versicherungen sind mit dabei. Bei komplexeren Beratungen bekommen wir natürlich auch Unterstützung, wenn wir sie brauchen. Für die zwei Wochen haben wir ca. 50 Kundentermine ausgemacht.“

Theresina Rahtz: „Gute Leistung! Ihr nehmt bestimmt viel Erfahrung aus diesem Projekt mit! Ich wünsche euch noch ganz viel Spaß und viel Erfolg!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s