Langjährige Mitglieder geehrt

In einer kleinen Feierstunde ehrten wir am vergangenen Dienstag 21 Mitglieder und Institutionen für ihre langjährige Treue zu unserer Genossenschaft.

Die Katholische Kirchenstiftung Gräfendorf trat der Genossenschaftsbank bereits vor über 80 Jahren bei. Sogar 100 Jahre Mitglied bei der Raiffeisenbank ist die Gemeinde Birkenfeld.

Seit über 60 Jahren halten der Genossenschaft die Treue: Kurt Arnold (Erlenbach), Heinrich Belz (Burgsinn), Hans Eck (Rodenbach), Klemens Ehehalt (Urspringen), Willi Hauptmann (Erlenbach), Alfons Hock (Bergrothenfels), Eugen Jeßberger (Trennfeld), Philipp Liebler (Erlenbach), Pius Pfister (Karsbach), Hermann Pondelek (Wernfeld), Bruno Riegel (Erlenbach), Ernst Rüb (Karlburg), Robert Schelbert (Burgsinn), Heinz Schimmengk (Hafenlohr), Josef Sturm (Roden), Otmar Väth (Erlenbach), Erhard Völker (Bergrothenfels), Hans Wessner (Urspringen) und die Kath. Kirchenstiftung Burgsinn.

In seiner Ansprache zeigte sich Direktor Helmut Kraft erfreut darüber, dass die Menschen in der Region ihrer Bank vor Ort seit so vielen Jahre treu sind:
„Vertrauen ist bei Bankgeschäften das höchste Gut. Ohne das Zutrauen der Menschen wäre die Erfolgsgeschichte unserer Gründer Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch nicht möglich gewesen. Ende des 19. Jahrhundert suchten die beiden Antworten auf die sozialen Missstände und gründeten die ersten genossenschaftlichen Vereine. Somit war die Genossenschaftsidee geboren. Eine Idee, die bis heute nichts von ihrer Kraft verloren hat“, so der der Vorstandsvorsitzende. „Sie als langjährige Mitglieder der Raiffeisenbank Main-Spessart schenken dieser Genossenschaftsidee Ihr Vertrauen. Schon über viele Jahrzehnte hinweg. Das wissen wir ganz besonders zu schätzen. Für Sie und mittlerweile weitere 36.000 Menschen in Main-Spessart ist Bankgeschäft keine anonyme Angelegenheit. Im Gegenteil: Die Mitglieder unserer Genossenschaft bringen sich aktiv bei Ihrer Bank mit ein und sorgen mit ihrem Vertrauen in unser regionales Handeln dafür, dass das Geld der Region in der Region bleibt. Hierfür danken wir Ihnen herzlich”,  ergänzte Kraft weiter.

Im laufenden Jahr haben sich wiederum rund 2.000 Menschen neu für eine Mitgliedschaft und für das Mehrwertprogramm VR-AktivPlus entschieden. VR-AktivPlus ist eine echte Erfolgsgeschichte: Seit dem Start im Januar 2007 haben über 13.000 Menschen neu Anteile erworben. Mehr als jeder dritte Einwohner des Landkreises ist mittlerweile Teilhaber der Raiffeisenbank Main-Spessart.

Mitgliederehrungen2013

hinten (v.l.n.r.) Dir. Helmut Kraft (Raiba MSP), Pius Pfister (Karsbach), Bürgermeister Werner Schebler (Gemeinde Birkenfeld), Philipp Lieber, Willi Hauptmann (beide Erlenbach), Pfarrer Edward Zarosa (Kath. Kirchenstiftung Burgsinn), Pfarrer Peter Rüb (Kath. Kirchenstiftung Gräfendorf), Dir. Bernd Jacobs (Raiba MSP) Vorne: Alfons Hock (Bergrothenfels), Ernst Rüb (Rohrbach), Erhard Völker (Bergrothenfels), Klemes Ehehalt (Urspringen).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s