Lebensretter für Main-Spessart

Bei der Übergabe in der Staatlichen Realschule Marktheidenfeld

Bei der Übergabe in der Staatlichen Realschule Marktheidenfeld

Immer häufiger sieht man sie. Auffallend rot wie Feuerlöscher sollen sie sofort ins Auge stechen: Defibrillatoren. Und das ist gut so. Denn bei einem plötzlichen Herzversagen können Sie Leben retten.

Einen solchen Lebensretter im Wert von 1.250 Euro übergab Markus Baumann, Regionaldirektor für den Bereich Marktheidenfeld an die Staatliche Realschule Marktheidenfeld für das Schulhaus. Rektor Dieter Schanzer, Mitinitiator Peter Hartmann und  Elternbeiratsvorsitzender Michael Dartsch nahmen das Gerät entgegen und reichten es an drei Schülerinnen der schulinternen Sanitätsgruppe weiter.

„Unter dem Motto VR-Banken machen mobil hat die Raiffeisenbank Main-Spessart seit 2010 bereits 16 solcher lebensrettenden Defibrillatoren für die Region Main-Spessart gespendet. Ein Großteil davon ist in der Obhut des Roten Kreuzes. In etlichen Orten hat sich die Raiffeisenbank-Filiale mit rund um die Uhr zugänglichem SB-Bereich als idealer Standort erwiesen“, so Markus Baumann bei der Übergabe. „ Wir geben somit dem gesellschaftlichen Engagement, das aus den Zweckerträgen des Raiffeisen-Gewinnsparens gespeist wird, ein Gesicht“, ergänzte Baumann weiter.

Rektor Schanzer fügte noch an, dass gerade in der Realschule, in der auch viele öffentliche Veranstaltungen Raum finden, der Defibrillator einen wichtigen Platz einnimmt. „Ein teures Gerät, von dem man hofft, dass es nie zum Einsatz kommt“ so Schanzer.

Sebastian Gehret, stellvertretender Leiter des Sachgebiets Schulen am Landratsamt Main-Spessart, begrüßte das Engagement der Raiffeisenbank. Das Landratsamt als Sachaufwandsträger hatte im vorigen Jahr ein Krankenzimmer in der Realschule eingerichtet. Da kommt der Defibrillator als weiterer Baustein zum richtigen Zeitpunkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s