Zwei weitere Lebensretter für Main-Spessart

Immer häufiger sieht man sie. Auffallend rot wie Feuerlöscher sollen sie sofort ins Auge stechen: Defibrillatoren. Und das ist gut so. Denn bei einem plötzlichen Herzversagen können sie Leben retten.

Raiba_Defi-Uebergabe

Helmut Kraft, Matthias König, Bernd Werkmeister, Karlheinz Albert, Dieter Hechelmann (Marktbereichsleiter Karlstadt-Gemünden)

Solche Lebensretter im Wert von insgesamt rund 3.000 Euro erhielten am vergangenen Donnerstag der Markt Burgsinn und die Gemeinde Neuendorf. 2. Bürgermeister Matthias König aus Burgsinn nahm den Defibrillator für den Sommereinsatz im Freibad bzw. im Winter für die Raiba-Geschäftsstelle entgegen. Für Neuendorf nahmen Bürgermeister Karlheinz Albert und Bernd Werkmeister von der Bürgerwerkstatt den Defibrillator in Empfang. Der Defi wird in Neuendorf am Feuerwehrhaus installiert. Wichtiges Kriterium im Notfall, dass die Ortsbevölkerung über die Platzierung des Lebensrettes informiert ist und möglichst rund um die Uhr Zugang hat.

„Unter dem Motto VR-Banken machen mobil hat die Raiffeisenbank Main-Spessart seit 2010 bereits 17 solcher lebensrettenden Defibrillatoren für die Region Main-Spessart gespendet. Ein Großteil davon ist in der Obhut des Roten Kreuzes. In etlichen Orten hat sich die Raiffeisenbank-Filiale mit rund um die Uhr zugänglichem SB-Bereich als idealer Standort erwiesen“, so Dir. Helmut Kraft, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank bei der Übergabe. „ Wir geben somit dem gesellschaftlichen Engagement, das aus den Zweckerträgen des Raiffeisen-Gewinnsparens gespeist wird, ein Gesicht“, ergänzte Kraft weiter.

Zu den Presseveröffentlichungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s