4. Kindermitbringtag am 22.11.2017 in Lohr am Main

Buß- und Bettag. Die Kinder haben keine Schule und keinen Kindergarten. Da kann die Kinderbetreuung schon mal kompliziert werden. In der Raiffeisenbank Main-Spessart gab es deshalb auch in diesem Jahr einen Kindermitbringtag. Um den Eltern die Organisation zu erleichtern, aber auch, damit sich die „Raiffeisenfamilie“ schon früh kennenlernt.
Das Angebot fand in Lohr statt und stand, passend zur bald beginnenden Weihnachtszeit, ganz unter dem Motto „Freude verschenken“.

Kindermitbringtag17-3

Hierzu durften sich die Kinder als Wichtel verkleiden und bekamen zuerst einmal einen Überblick über unser geplantes Programm und eine kurze Information zur Aktion „Geschenk mit Herz“.

Unsere 18 Wichtel machten sich anschließend tatkräftig ans Werk. Die bereits von den Kindern mitgebrachten Kartons wurden vollständig befüllt, eingepackt und liebevoll verziert. Auch die Päckchen, die durch den Aufruf an alle Mitarbeiter gespendet worden  waren, wurden dabei beklebt und verschönert. Hierzu standen Sticker, aber auch unterschiedliche Bastelvorlagen zur Auswahl.

Kindermitbringtag17-1Natürlich durfte in den Päckchen, welche an die Aktion „Geschenk mit Herz“ gehen, ein persönlich ausgesuchter Gegenstand nicht fehlen. Deshalb begaben sich die großen Wichtel mit den kleinen Wichteln auf einen Spaziergang in die Lohrer Innenstadt. Hier durfte jedes Kind noch eine Kleinigkeit einkaufen, die es gerne zusätzlich mit in sein Päckchen legen wollte.

Kindermitbringtag17-2

In der Bank zurück, stärkten sich unsere fleißigen Wichtel mit Hörnchen, Laugenstangen und natürlich auch Obst.

Um nicht nur Freude an bedürftige Kinder, sondern auch an die eigene Familie zu verschenken, ging es in kleinen Gruppen zum Fotografieren.

Kindermitbringtag17-5

Ein individueller Bastelkalender sollte ja mit vielen schönen Bildern verziert werden. Dazu wurden von den einzelnen Wichteln monatsweise in verschiedenen Outfits und jahreszeitlichen Dekorationen von unserem Foto-Team Bilder gemacht.Kindermitbringtag17-4

Da so ein professionelles Fotoshooting sehr anstrengend ist, gab es anschließend Nudeln mit Soße und als Nachspeise einen leckeren Pudding zur Stärkung – so wie die Teller aussahen hat es jedem Wichtel gut gemundet.

 

Jetzt war Zeit zum Austoben oder die Kinder konnten sich mal kurz in unsere Kuschelecke zurückziehen, bevor es mit dem Programm weiterging.

Denn den Päckchen fehlte noch der Feinschliff. Jedem Päckchen wurde noch eine mit Bild versehene und individuell verzierte Grußkarte beigepackt.

Die Fotos vom Shooting standen nach einer ausgiebigen „Activity“ Runde auch zur Verfügung, wobei unsere kleinen Wichtel gar nicht aufhören wollten zu spielen. Also haben wir es uns gemeinsam zur Aufgabe gemacht die Bilder auszuschneiden und in den Bastelkalender einzukleben. Hier haben sich die Kinder noch einmal richtig Mühe gegeben, besonders die Mädchen hatten hierbei große Ausdauer.

Unser Tag ging nun langsam dem Ende zu, die Kinder hatten sehr viel Spaß gehabt.

Kindermitbringtag17-6

Ein Abschlussfoto mit den vielen schönen Geschenken, die nun auf den Weg an arme Kinder gehen, durfte natürlich aber nicht fehlen.

Für die fleißigen Wichtel gab es auch eine Belohnung mit nach Hause. Und was würde hier besser passen als ein „Adventskalender“ zur bald beginnenden Weihnachtszeit.

Die Großen Wichtel Johanna Heim, Dominik Kunkel, Elena Kauth, Lisa-Marie Krautwald, Leon Roth, Anja Scheiner, Susanne Roth und Susanne Schreck bedanken sich bei den sehr braven Kids für die Teilnahme. Wir hoffen und glauben, dass alle wieder viel Spaß hatten.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s